Autoverwertung Kerstingjohänner

Herr Kerstingjohänner in Schloßholte-Stuckenbrock entdeckte das Potential bei der Energieversorgung seines Gewerbes. „Nach der Rentabilitätsrechnung, die sich als gewinnbringend erwies, war die Entscheidung zum Dachs schnell gefällt. Nun kann neben der erzeugten Wärme auch der selbst erzeugte Strom für das komplette Gebäude genutzt werden, ohne von lokalen Versorgern preislich abhängig zu sein. “Das wir ganz nebenbei, durch den Einsatz des Dachses ca. 47 % weniger CO² in die Luft pusten, gibt uns ein gutes Gefühl.“

 

Objektart Gewerbebetrieb
In Betrieb seit 2009
COErsparnis pro Jahr ca. 8 to
Stromproduktion pro Jahr ca. 19.800 kWh
Eigennutzung ca. 65%

Zurück